Im Nachholspiel gegen den SV Hamminkeln II spielte unsere Mannschaft 1:1 Unentschieden.

Mit Beginn des Spiels übernahm unsere Mannschaft die Spielkontrolle, Hamminkeln staffelte sich sehr tief. Torchancen blieben aber zunächst Mangelware. Nach einem Freistoß erzielte in der 36. Minute der Gast die schmeichelhafte Führung. Damit ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel setzte unsere Mannschaft den Gegner noch mehr unter Druck und erspielte sich eine Handvoll sehr guter Torchancen, diese wurden allesamt vom gegnerischen Torwart vereitelt. In der 85. Minute wusste er sich allerdings nur mit einem Foul zu helfen. Den fälligen Elfmeter verwandelte der eingewechselte Tobias van Wahnem sicher zum hochverdienten Ausgleich.

Am kommenden Sonntag erwarten wir zum nächsten Heimspiel die Mannschaft von Viktoria Wesel.

SV Ringenberg: Philip Stephan, Matthias Kacar (77. Tobias van Wahnem), Manfred Kaczmarski (76. Daniel Schleising), Tobias Bergkemper, Matthias Langert, Javier Lopez Gamez (46. Denis Theißen), Matthias Nienhaus, Philipp Klemme, Maikel Bollmann, David Pasz, Simon Touzri - Trainer: Christian Böing - Trainer: Tobias Neuhaus
Hamminkelner SV II: Christoph Ziegler, Benedikt Bahrenberg, Jens Mömken, David Stadler, Jens Schmitt, Nico Rettinghaus, Yannik Krüger, Florian Tekolf (46. Yannick Dera), Mario Stempel, Yannik Terweiden, Mike Schmidt (66. Alexander Arndt) - Trainer: Dennis Reddmann
Schiedsrichter: Martin Krasenbrink - Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Yannik Terweiden (39.), 1:1 Tobias van Wahnem (86.)